Calendar

December 2016
SunMonTueWedThuFriSat
 << < > >>
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Announce

Who's Online?

Member: 0
Visitor: 1

rss Syndication

Archives

Feb/29/2016 

Der Ablasskanal ist verstopft, und Sie suchen ruck-zuck einen versierten Rohrreiniger in München, der auch flugs bei Ihnen ist? Dann hat Ihre Odyssee hier ein Ende. Während man sich bei einem verdreckten Abfluss am Waschbecken meist noch alternativ behelfen kann, sieht dies bei einer verstopften Toilette dagegen ganz anders aus. Zusätzlich erschwert wird das Ganze noch durch die Münchener Großstadtsituation mit ihren massenhaften Mietwohnungen und dem weit verästelten Kanalisationssystem. Genau dies sind die Aufgaben, die ein Rohrreiniger routinemäßig zu meistern hat.
Wenn der Abguss nicht mehr funktioniert, ruft das einen ganzen Rattenschwanz an Unannehmlichkeiten hervor: Sie können das schmuddelige Wasser nicht mehr loswerden, das im Abfluss stehende Wasser verursacht Geruchsbelästigungen, Sie können u.U. nicht mehr pinkeln gehen oder Ihr großes Geschäft verrichten, nicht mehr unter die Dusche gehen, die dreckige Wäsche sammelt sich, vermutlich müssen Sie für das Spülen oder Ihre Notdurft zu den Nachbarn gehen. Die absolute
Horrorvorstellung: Das Ganze entwickelt sich zu einem Wasserschaden. Und der ist dann Ursache für weiteren Verdruss und allerhand Kosten.
Ein regulärer Klempner wird meist nicht kurzfristig bereitstehen. Aber hier ist dringendes Agieren gefragt.
Als Alternative gibt es Rohrreiniger, die sich auf akkurat jene Notsituationen spezialisiert haben - auch in München.
Geschwinde Rohrreinigung in München
Im Gegensatz zu Installationsbetriebe, die vorrangig Ein- und Umbauten ausführen, sind die Rohrreiniger echte Spezialisten, um Verstopfungen in Abflussrohren aufzuspüren und zu beheben. Neben einer sehr detaillierten Sachkompetenz benötigt er auch die obligaten Gerätschaften und Arbeitsmaterialien, bspw. eine Saugglocke.
Rohrverstopfungen können an unterschiedlichen Stellen für Probleme sorgen, und und es kommen die unterschiedlichsten Ursachen in Frage. Vereinzelt steckt der Nachwuchs irgendetwas in den Ausfluss, oder der Gully ist schon seit Jahren nicht mehr richtig geputzt worden. Oder irgendwer kippt heißes Blei vom Bleigießen in das Waschbecken. Auch nachlässiger Umgang mit chemischen Abflussmitteln aus dem Drogeriemarkt kann gerade entgegengesetzte Wirkung verursachen.
Gut für die Natur, schlecht für den Ablasskanal
Doch nicht nur ein Otto Normalverbraucher kann Abflussprobleme verursachen. Auch Wasser mit Fettrückständen von Industriebetrieben sorgen in Großstädten mitunter für Schwierigkeiten in der Kanalisation. Auf Dauer kommt es auf diese Weise zu Fettablagerungen und großen Fettpfropfen, die das reguläre Abfließen des verbrauchten Wassers blockieren. Als Folge können viele Wohnungen vom Abflussproblem betroffen sein. Derartige UrsachenAuslöser findet ein gewöhnlicher Monteur nur selten heraus.
Abgesehen davon können dichte Abwassersysteme ohne Scherz auch durch an und für sich akkurates ökologisches Bewusstsein auftreten: Sparsamer Wasserverbrauch hat zur Folge, dass die Haushalts- und öffentlichen Leitungsnetze nur noch mangelhaft durchgespült werden. Diese Problematik lässt sich ohne viel Arbeitsaufwand durch zyklische Vorsorgespülungen der hausinternen Anschlüsse durch einen professionellen Rohrreiniger schon im Vorfeld umgehen.
Als Hauseigner schlagen Sie damit sogar zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn seit 2015 sind Sie nebenbei bemerkt verpflichtet, die Dichtheit Ihrer Abflussleitungen nachzuweisen.
Ein fachkundiger Rohrreiniger in München kennt sich u. a. mit den örtlichen Tatsachen aus und ist auch deshalb schon eine außerordentliche Hilfe. Selbst wenn nicht gerade ein Abfluss-Notfall vorliegt, können Sie hier zu jeder Zeit rasche und unkomplizierte Unterstützung bekommen.
Externe Links : -

Externe links : -

 

Wordpress

 

Weebly

 

Tumblr

Admin · 32 views · Leave a comment

Feb/29/2016 

Eine Rohrreinigung in München verwirklichen zu lassen ist kein Kinderspiel. Häufig handelt es sich um ein Problem mit dem Abfluss, das ausgesprochen prompt beseitigt werden muss. Denn wenn der Abflusskanal verstopft ist, läuft dort nichts mehr, und das im besten Sinne. Manche Problemstellung wie einen verstopften Abfluss am Waschbecken kann der eine oder andere mit einigem Fachwissen unter Umständen noch selbst abstellen. Indes die Münchener Großstadt mit ihren massenhaften Mietwohnungen sowie dem weit verästelten Kanalisationssystem erfordert eine fachgemäße Hilfe. Für einen Rohrreiniger ist dies tägliche Routine. Ein verstopfter Gully bedeutet einen ganzen Rattenschwanz an Folgeproblemen: Sie können die Schmutzbrühe nicht mehr entsorgen, das im Abfluss stehende  Wasser sorgt für unangenehmen Gerüchen, Sie können u.U. nicht mehr pinkeln gehen oder Ihr großes Geschäft verrichten,  nicht mehr duschen, die Waschmaschine steht still, vielleicht müssen Sie für das Duschen oder Ihre Notdurft die Nachbarn belästigen. Wenn es dadurch auch noch zu einem Wasserschaden kommt, kommen weiterer Ärger und beträchtliche finanzielle Belastungen auf Sie zu. Ein typischer Monteur wird  i. d. R. nicht auf die Schnelle zur Verfügung stehen. Nur: hier ist sofortiges Agieren nötig. Genau in diese Lücke springen Rohrreiniger. Solche Abflussnotdienste gibt es in allen größeren Städten, und natürlich auch in  München.

Rohrreinigung in München macht den Abfluss wieder frei 


Installationsbetriebe arbeiten eher ungerne an Einrichtungn, die sie nicht selbst installiert haben. Rohrreiniger sehen von solche Abhängigkeiten ab. Sie haben sich darauf spezialisiert,  Verstopfungen in Abflussrohren zu entdecken und Abhilfe zu schaffen und erscheinen in jedem Haushalt. Die nötigen Gerätschaften und Arbeitsmaterialien auch für knifflige Fälle, wie zum Beispiel eine Rohrreinigungsspirale hat der Rohrreiniger immer dabei.Rohre können an den unterschiedlichsten Stellen verstopft sein. Auch die möglichen Auslöser sind sehr unterschiedlich. Mitunter stecken Kinder irgendetwas in den Ausfluss, oder der Ablasskanal ist schon seit einer Ewigkeit nicht mehr vollumfänglich geputzt worden. Oder irgendwer gießt heißes Kerzenwachs in das WC. Auch unqualifizierter Einsatz von chemischen Rohrkrepierern aus der Drogerieabteilung kann im Endergebnis ins Gegenteil umschlagen. Probleme mit dem Abfluss durch löbliches Umweltverhalten Neben kleinen Haushalten können auch Industriebetriebe durch fettiges Wasser Probleme in  der Abwasserleitung evozieren. Auf lange Sicht kommt es auf diese Weise zu Fettablagerungen und kolossalen Fettpfropfen, die das ordnungsgemäße Abfließen des Brauchwassers verzögern. Darauffolgend können viele private Haushalte und Betriebe vom Abflussproblem betroffen sein. Darum müssen diese Blockaden möglichst rechtzeitig aufgestöbert und qualifiziert ausgeschaltet werden. Abgesehen davon können  versperrte Kanalisationssysteme allerdings auch durch im Prinzip gewissenhaftes ökologisches Bewusstsein auftreten: Wasserspareinrichtungen führen dazu, dass die Haushalts- und öffentlichen Leitungsnetze nicht mehr ausreichend durchgespült werden. Diese Problematik lässt sich ganz bequem durch wiederkehrende Vorsorgespülungen der hausinternen Abwasserrohre durch einen professionellen Rohrreiniger schon im Voraus verhindern. A propos Pflichten: Hausbesitzer sind seit 2015 sogar verpflichtet, die Dichtheit ihrer Abflussleitungen nachzuweisen. Ein qualifizierter Rohrreiniger in München kennt sich des Weiteren mit den hiesigen Begebenheiten aus und ist auch somit durchaus eine nicht zu unterschätzendee Hilfe. Er kommt übrigens sogar auch, wenn nicht gerade ein Abfluss-Notfall vorliegt.

Externe links : -

Facebook 

Twitter

 


Admin · 2483 views · 1 comment